finanzierung

Die Finanzierung des Umbaus, beschrieben in einem Text aus dem Jahr 2000. Ein historisches Dokument zur Anregung für andere Initiativen. Sehr informativ und viel Text.

Die Renovierung wird etwa 1,35 Mio € kosten. Das ist zwar weniger als die Hälfte der Kosten eines vergleichbar großen Neubaus, aber eine Stange Geld. Der größte Teil dieser Summe, etwa 900.000 €, wird aus Mitteln der Entwicklungsmaßnahme Vauban bereitgestellt, die sich aus den Grundstücksverkäufen im Stadtteil speist. Der Rest, 450.000 €, muss durch den Stadtteilzentrum Vauban 037 e.V. aufgebracht werden. Da der Verein nicht über Eigenmittel verfügt, muss diese Summe als Darlehen aufgenommen werden. Startdarlehen haben bereits die SUSI gGmbH, die Evangelische Gesamtkirchengemeinde Freiburg und die Genova e.G. gegeben.

Die Darlehen werden sich allein über die Mieten finanzieren müssen. Damit aber diese Mieten für alle Nutzer erschwinglich sind, soll die Darlehensfinanzierung möglichst günstig gestaltet werden. Reguläre Bankdarlehen sind dafür schlicht zu teuer. Deshalb setzt das Projekt auf die Finanzkraft unserer MitbürgerInnen: wenn der Verein Direktkredite von denjenigen bekommt, die das Geld zur Verfügung haben, können die Bankmargen im Kreditgeschäft gespart werden. Die Anleger haben auch etwas davon: sie wissen genau, was sie mit ihrem Geld fördern.

Außerdem greifen wir noch auf ein Darlehen der GLS-Bank zurück, das durch Bürgschaften abgesichert wird. Dafür suchen wir Bürgen, die durch ihre Unterschrift das Projekt unterstützen. Die Summe der Einzelbürgschaft ist auf 3.000 € begrenzt.

direktkredit – was ist das?

Direktkredite oder Privatdarlehen sind Gelder, die einem Projekt direkt geliehen werden. Der Umweg über die Banken entfällt. Wie bei einem Bankdarlehen wird in einem Kreditvertrag geregelt: Darlehensbetrag, Verzinsung, Laufzeit, Kündigung und Sicherheiten

1: darlehensbetrag

Schon mit 500 € sind Sie dabei! Ein geringerer Betrag lohnt sich für uns wegen des Verwaltungsaufwands nur als zinsloses Kleinviehdarlehen. Je höher der Betrag ist, desto weniger Geld müssen wir bei Banken aufnehmen und desto geringer fallen die Mieten aus.

2: verzinsung

Wir können keine hohen Zinsen zahlen, weil es sich um ein soziales Projekt handelt. Je höher die Zinsen, desto höher auch die Mietbelastung für die Gruppen, die das Haus nutzen. Da hier Räume gerade für weniger zahlungskräftige Initiativen geschaffen werden sollen, sind niedrige Zinsen ein wesentlicher Baustein für den Charakter des Projekts. Die nicht gewinnorientierte Ausrichtung des Projekts verhindert zudem eine private Bereicherung; der Vorteil niedriger Zinsen wird direkt an die Nutzer weitergegeben.

Verzinst werden kann ein Direktkredit von mehr als 500 € mit bis zu 2% im Jahr, bei mehr als 2.000 € können wir bis zu 3% Verzinsung anbieten. Die Verzinsung erfolgt quartalsweise, d.h. alle drei Monate werden die Zinsen tagesgenau errechnet. Sie können wählen, ob die Zinsen ausbezahlt oder dem Guthaben zugeschlagen werden sollen. Wenn wir nichts von Ihnen hören, wird der Zinsertrag dem Darlehenskonto gutgeschrieben, in der folgenden Zeit weiter verzinst und zum Ende der Laufzeit ausbezahlt.

3: laufzeit

Bei Beträgen von über 5.000 € ist die Mindestlaufzeit drei Monate, bei kleineren Beträgen mindestens sechs Monate. Ansonsten setzen wir der Laufzeit keine Grenze. Über Kredite mit langen Laufzeiten freuen wir uns besonders, weil diese eine große Planungssicherheit und niedrigen Verwaltungsaufwand mit sich bringen.

Möglich ist es aber auch, keine Laufzeit zu vereinbaren und eine Kündigungsfrist in den Vertrag aufzunehmen.

4: kündigung

Bei Vereinbarung einer festen Laufzeit wird Ihnen der verzinste Betrag zum Ende der Laufzeit rücküberwiesen. Wenn keine Laufzeit vereinbart ist, wird eine Kündigungsfrist in den Vertrag aufgenommen. Diese beträgt in der Regel drei Monate. Nach Ablauf dieser Frist kommt Ihnen der verzinste Betrag wieder zu.

Grundsätzlich sollten die vertraglich festgelegten Laufzeiten und Kündigungsfristen eingehalten werden, damit eine sichere Planung möglich ist. Wenn eine vorzeitige Rückzahlung des Geldes gewünscht wird, werden wir uns aber bemühen, dies auch zu ermöglichen; wir wollen nicht, dass unsere Darlehensgeber sich durch die Verträge geknebelt fühlen.

5: sicherheiten

Eine große ökonomische Sicherheit ist dadurch gegeben, dass angesichts der auf Vauban ansonsten fehlenden Räume für soziale und kulturelle Belange mit einer Vollauslastung des Hauses und gesicherten Mieteinnahmen gerechnet werden kann. Sie investieren in ein von vielen Menschen erwartetes und unterstütztes Projekt, an dem die Stadt Freiburg als Grundstückseigentümerin beteiligt ist und das zu einem großen Teil aus öffentlichen Mitteln finanziert wird.

Eine weitere große Sicherheit ist der Wert des Hauses: die Bewertung des Objektes nach erfolgtem Umbau durch einen vereidigten Sachverständigen ergab einen Verkehrswert von 3 Mio €. Das ist mehr als das sechsfache des Wertes der aufzunehmenden Darlehen.

Als rechtliche Sicherheit kann auf Wunsch darüber hinaus noch die Abtretung einer Entschädigungsforderung gegen die Stadt Freiburg dienen. Die Entschädigungsforderung beträgt bei Ablauf des Erbbauvertrags nach 50 Jahren ein Viertel des Sachwertes und bei Rückübertragung des Erbbaurechts auf die Stadt vor Ablauf der 50 Jahre ein Sechstel des Sachwertes. Das übersteigt die Summe, die an Darlehen aufgenommen werden soll, wenn man die Bewertung des vereidigten Sachverständigen zugrundelegt. Diese Forderung ist an einen Rechtsanwalt als Treuhänder abgetreten, der sie für die Darlehensgeber bei der Stadt Freiburg bei Ablauf oder Rückübertragung des Erbbaurechts geltend machen wird.

die verwaltung der kredite

kontoauszüge

Zu Anfang des Kalenderjahres erhalten Sie eine Übersicht zu sämtlichen Bewegungen auf Ihrem Darlehenskonto. Dadurch bleiben Sie auf dem Laufenden. Auch sonst kann jederzeit ein Kontoauszug angefordert werden, falls Sie einmal genau wissen müssen, wie es um Ihr Geld gerade steht.
kapitalertragssteuern

Banken haben die Berechtigung, Kapitalertragssteuer einzubehalten und für die Kunden abzuführen. Diese Möglichkeit besteht für uns nicht. Sie sind selbst dafür verantwortlich, Ihre Zinserträge aus Direktkrediten bei der Einkommenssteuererklärung anzugeben. Dafür stellen wir Ihnen eine Bescheinigung über die Zinserträge aus, die Ihnen mit dem jährlichen Kontoauszug zugeht.

verwaltungskosten

Wir erheben keine Verwaltungsgebühren. Ihre Zinserträge werden deshalb nicht durch versteckte Minderungen geschmälert. Die Verwaltungskosten sind durch Mindestanlagebeträge, Mindestlaufzeiten und die Einrichtung der Sammelgrundschuld als Sicherheit sehr niedrig und werden durch die Gesamtfinanzierung getragen.

was macht ihr geld bei uns?

Ein Direktkredit für das Stadtteilzentrum Vauban ist immer auch eine ideelle, nicht auf Gewinnmaximierung ausgerichtete Entscheidung. Durch die gegenüber Bankdarlehen geringere Zinsbelastung wird ein niedriges Mietniveau möglich gemacht, das für soziale und kulturelle Initiativen und Institutionen notwendig ist. Sie haben die Gewissheit, dass Ihr Geld nicht von einer Bank “irgendwie” angelegt wird und dass sich keiner daran bereichert. Ihr Geld arbeitet sichtbar für ein gemeinnütziges Projekt und unterstützt die Lebendigkeit und den sozialen Zusammenhalt des Stadtteils Vauban.

und jetzt?

Wir beantworten gerne alle Fragen rund um das Projekt und die Finanzierung, die hier sicher nicht alle berücksichtigt wurden. Setzen Sie sich mit uns einfach direkt in Verbindung. Rufen Sie an, mailen Sie oder kommen Sie zu einem Gespräch in unser Büro in Haus 037. Sie erhalten dann den Kreditvertrag in doppelter Ausführung und auf Wunsch die Treuhandvereinbarung zur Kreditabsicherung. Nachdem die Verträge unterschrieben sind, bekommen wir ein Exemplar zurück, das zweite und die Treuhandvereinbarung verbleiben bei Ihnen. Danach brauchen Sie nur noch das Geld zu überweisen und schon arbeitet es für einen sinnvollen Zweck.

viele kleine bürgschaften machen ein großes darlehen

Sie können dem Projekt auch helfen, wenn Sie derzeit kein Geld haben, um ein Darlehen zu geben. Damit für das Projekt immer ausreichend Mittel zur Verfügung stehen, um auf größere Forderungen flexibel reagieren zu können, werden wir auf einen Kontokorrentkredit bei der GLS-Bank zurückgreifen. Dieser Kredit wird uns als Bürgschaftskredit gewährt. Wir suchen deshalb zur Absicherung dieses Kredits Bürgen.

Bürgen bedeutet, dass im Fall einer Zahlungsunfähigkeit des Projekts der Bürge für die Summe der Bürgschaft einsteht. Bei regulärem Verlauf wird ein Bürge nicht belastet. Die GLS-Bank akzeptiert Bürgschaften bis zu 3.000 €. Auch Menschen mit geringen finanziellen Reserven können so über eine Bürgschaft Haus 037 unterstützen. Gebürgt werden sollte aber nur in einer Höhe, die man im Notfall auch aufbringen kann.

Höhere Bürgschaftsbeträge sind von der GLS-Bank aus gutem Grund nicht erwünscht. Die GLS-Bank stellt damit sicher, dass viele Menschen hinter einem Projekt stehen. Diese Solidarität bedeutet für die Bank eine große wirtschaftliche Sicherheit.

Von der GLS-Bank gibt es ausführliche Informationen zu diesem Thema, die wir Ihnen gerne zukommen lassen.